tonen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tonen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tone
du tonst
er, sie, es tont
Präteritum ich tonte
Konjunktiv II ich tonte
Imperativ Singular ton!
tone!
Plural tont!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getont haben
Alle weiteren Formen: Flexion:tonen

Worttrennung:

to·nen, Präteritum: ton·te, Partizip II: ge·tont

Aussprache:

IPA: [ˈtoːnən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fotografie: den Farbton einer Aufnahme verändern/verbessern, ursprünglich die Schwarzanteile eines Schwarz-weiß-Bildes durch eine andere Farbe ersetzt

Sinnverwandte Wörter:

[1] einfärben, kolorieren

Oberbegriffe:

[1] bearbeiten

Beispiele:

[1] In der Dunkelkammer wurde zum Tonen ein Toner wie Sepia- oder Selentoner zugesetzt, um visuelle Effekte zu erzeugen.
[1] Ein Digitalfoto zu tonen, bedeutet, dass Bereichen des Fotos aus ästhetischen Gründen ein Farbton hinzugefügt wird. In der digitalen Welt gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Tonen und Kolorieren.

Wortbildungen:

Tonung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tonen
[*] canoonet „tonen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „tonen
[*] The Free Dictionary „tonen
[1] Duden online „tonen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tonnen