tja

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

tja (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion, Partikel[Bearbeiten]

Worttrennung:

tja

Aussprache:

IPA: [tja], [tjaː]
Hörbeispiele: —, —
Reime: -a, -aː

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, überwiegend mündlich gebraucht: drückt eine, häufig negativ gefärbte Zusammenfassung, ein Zwischenergebnis eines Gespräches, das Eintreten einer vorher gemachten Aussage aus; regt eine, häufig auch skeptisch gemeinte Gedankenpause an

Beispiele:

[1] Tja, ich wusste es.
[1] Tja, das hast du ja kommen sehen.
[1] Tja, da haben wir den Salat.
[1] Tja, wenn das so ist.
[1] Tja, den Kopf in den Sand zu stecken, bringt eben nichts.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tja
[1] canoo.net „tja
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontja

Ähnliche Wörter:

ja