tischen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tischen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tische
du tischst
er, sie, es tischt
Präteritum ich tischte
Konjunktiv II ich tischte
Imperativ Singular tisch!
tische!
Plural tischt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getischt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:tischen

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du tischt“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist. Diese Verbform wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.

Worttrennung:

ti·schen, Präteritum: tisch·te, Partizip II: ge·tischt

Aussprache:

IPA: [ˈtɪʃn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tischen (Info)
Reime: -ɪʃn̩

Bedeutungen:

[1] schweizerisch, sonst veraltet: den Tisch zum Essen vorbereiten, ihn decken

Herkunft:

vom Substantiv Tisch

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufdecken, decken, herrichten

Gegenwörter:

[1] abräumen

Unterbegriffe:

[1] auftischen, abtischen, hintischen

Beispiele:

[1] „Was soll 'n das, hatte er gefragt, kauend, mit dem Steak beschäftigt, das sie ihm zum Frühstück getischt hatte.“[1]
[1] „Der Fuhrmann mußte betrunken sein, denn er steuerte auf die Kacheln und Teller los, die sie am Boden zu schönen braunen und weißen Säulen getischt hatte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tischen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „tischen
[1] Duden online „tischen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: scheint, schient, schneit, sichten, Sichten, Stichen