tigerhaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tigerhaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tigerhaft
Alle weiteren Formen: Flexion:tigerhaft

Worttrennung:

ti·ger·haft, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈtiːɡɐhaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tigerhaft (Info)

Bedeutungen:

[1] in gewisser Hinsicht mit einem Tiger vergleichbar, ihm ähnlich: sich so bewegend, so angriffslustig oder Anderes

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Tiger mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -haft

Beispiele:

[1] „Schon bei der Hemd-Entledigung sollte sich die strippende Hausfrau für Lustlaute entscheiden, für tigerhaftes Knurren etwa oder für Täubchen-Gurren; alsdann wäre die Zeit reif für eine tänzerische Einlage.“[1]
[1] „Als er den Konferenzraum eines Luxushotels in Berlin-Mitte betritt, mit gesenktem Blick und tigerhaftem Gang, wirkt er wie ein Boxer vor dem Kampf.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „tigerhaft
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tigerhaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „tigerhaft

Quellen:

  1. In der Grätsche. In: Spiegel Online. Nummer 18/1968, 29. April 1968, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 20. Februar 2021).
  2. Der Körperkämpfer. In: Die Zeit, 9. Januar 2014 (zitiert nach DWDS).