tiefschwarz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tiefschwarz (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tiefschwarz
Alle weiteren Formen: Flexion:tiefschwarz

Worttrennung:

tief·schwarz, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈtiːfˌʃvaʁt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tiefschwarz (Info)

Bedeutungen:

[1] in einem sehr intensiven Schwarz
[2] sehr böse, düster, unheilvoll
[3] umgangssprachlich: streng katholisch
[4] umgangssprachlich: von schwarzem Humor geprägt, diesen nutzend
[5] umgangssprachlich, Jargon: sehr christdemokratisch, sehr konservativ

Herkunft:

Kompositum der Adjektivetief‘ und ‚schwarz

Synonyme:

[1] dunkelschwarz, kohlrabenschwarz, pechschwarz, pechrabenschwarz

Oberbegriffe:

[1] schwarz

Beispiele:

[1] Sie hatte ihr Haar tiefschwarz gefärbt.
[1] Es war seine Entscheidung, in die tiefschwarze Nacht zu schreiten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tiefschwarz
[*] canoonet „tiefschwarz
[1–5] Duden online „tiefschwarz