tickern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tickern (Deutsch)[Bearbeiten]

Icon tools.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung 2 muss differenzierter dargestellt werden, weil sie unterschiedliche Hilfsverben besitzt

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tickere
du tickerst
er, sie, es tickert
Präteritum ich tickerte
Konjunktiv II ich tickerte
Imperativ Singular ticker!
tickere!
Plural tickert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getickert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:tickern

Worttrennung:

ti·ckern, Präteritum: ti·cker·te, Partizip II: ge·ti·ckert

Aussprache:

IPA: [ˈtɪkɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tickern (Info)
Reime: -ɪkɐn

Bedeutungen:

[1] veraltet: (tickende) Geräusche von sich geben, wie es eine Taschenuhr tut
[2] ursprünglich über den tickenden Fernschreiber: Neuigkeiten beziehen/versenden

Herkunft:

Iterativ zu ticken

Sinnverwandte Wörter:

[1] klicken, klickern
[2] über den Ticker laufen, reinkommen, schicken

Beispiele:

[1] Unbarmherzig tickert der Zünder der Bombe.
[2] Die Presseagentur hat es gerade getickert: der Deal steht!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Uhr tickert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tickern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „tickern
[*] The Free Dictionary „tickern
[2] Duden online „tickern
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „tickern