tergere

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tergere (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular tergeō
2. Person Singular tergēs
3. Person Singular terget
1. Person Plural tergēmus
2. Person Plural tergētis
3. Person Plural tergent
Perfekt 1. Person Singular tersī
Imperfekt 1. Person Singular tergēbam
Futur 1. Person Singular tergēbo
PPP tersus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular tergeam
Imperativ Singular tergē
Plural tergēte
Alle weiteren Formen: Flexion:tergere

Anmerkung zur Konjugation:

Das Verb tergere ist sowohl als Verb der e-Konjugation als auch der konsonantischen Konjugation (siehe unten) bezeugt.[1]

Worttrennung:

ter·ge·re

Bedeutungen:

[1] transitiv: sauber wischen, abwischen
[2] transitiv: trocken wischen, abtrocknen
[3] transitiv: reinigen, säubern
[4] transitiv: wegwischen, abwischen
[5] transitiv: gegen etwas reiben, drücken, kitzeln

Beispiele:

[3] „per ferias potuisse fossas veteres tergeri, viam publicam muniri, vepres recidi, spinas runcari, expinsi far, munditias fieri;“ (Cato, agr. 2, 4)[2]

Wortbildungen:

facitergium, manutergium, tersus
abstergere, circumtergere, detergere, extergere, pertergere, retergere

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „tergeo“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 3071–3072.
[1–5] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „tergere
[1–5] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „tergeo“ Seite 2122.

Quellen:

  1. P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „tergeo“ Seite 2122.
  2. Marcus Porcius Cato; Antonius Mazzarino (Herausgeber): De agri cultura. Ad fidem Florentini codicis deperditi. 2. Auflage. BSB B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1982 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana), Seite 9.

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular tergō
2. Person Singular tergis
3. Person Singular tergit
1. Person Plural tergimus
2. Person Plural tergitis
3. Person Plural tergunt
Perfekt 1. Person Singular tersī
Imperfekt 1. Person Singular tergēbam
Futur 1. Person Singular tergam
PPP tersus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular tergam
Imperativ Singular terge
Plural tergite
Alle weiteren Formen: Flexion:tergere

Anmerkung zur Konjugation:

Das Verb tergere ist sowohl als Verb der e-Konjugation (siehe oben) als auch der konsonantischen Konjugation bezeugt.[1]

Worttrennung:

ter·ge·re

Bedeutungen:

[1] transitiv: sauber wischen, abwischen
[2] transitiv: trocken wischen, abtrocknen
[3] transitiv: reinigen, säubern
[4] transitiv: wegwischen, abwischen
[5] transitiv: gegen etwas reiben, drücken, kitzeln

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „tergeo“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 3071–3072.
[1–5] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „tergere
[1–5] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „tergeo“ Seite 2122.

Quellen:

  1. P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 2: M–Z, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „tergeo“ Seite 2122.