telepathisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

telepathisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
telepathisch
Alle weiteren Formen: Flexion:telepathisch

Worttrennung:

te·le·pa·thisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [teleˈpaːtɪʃ]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] Parapsychologie: nach Art der Telepathie, auf Telepathie bezogen

Herkunft:

Lehnwort aus dem Englischen nach dem gleichbedeutenden Adjektiv telepathic → en[1]
Wortbildung: Ableitung vom Stamm des Wortes Telepathie mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] „Rochelle hatte ihn mittels ihrer telepathischen Botschaften verhext.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „telepathisch
[*] canoo.net „telepathisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontelepathisch
[1] The Free Dictionary „telepathisch
[1] Duden online „telepathisch

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1335, Eintrag „telepathisch“.
  2. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 134. Englisches Original 1991.