tausendste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tausendste (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tausendste
Alle weiteren Formen: Flexion:tausendste

Worttrennung:
tau·sends·te, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈtaʊ̯zn̩t͡stə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tausendste (Info)

Bedeutungen:
[1] Ordnungszahl: in einer Reihenfolge an Stelle tausend

Abkürzungen:
[1] 1000.

Herkunft:
Ableitung zum Numerale tausend mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -st (und zusätzlicher Deklinationsendung)

Beispiele:
[1] „Bereits im Februar 1968 wurde die tausendste Wohnung bezogen.“[1]
[1] „Sie haben 1000 Euro gewonnen, weil Sie der tausendste Autofahrer auf diesem neuen Abschnitt sind.“[2]
[1] In Deutschland wird weniger als jedes tausendste Fahrzeug stillgelegt, weil es verkehrsunsicher ist.[3]

Redewendungen:
[1] vom Hundertsten ins Tausendste kommen

Wortbildungen:
Tausendstel, tausendstens

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „tausendste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tausendste
[*] canoonet „tausendste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontausendste
[1] The Free Dictionary „tausendste
[1] Duden online „tausendste

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Landwasser (Freiburg im Breisgau)“ (Stabilversion).
  2. Jens Eggert: Groß und Kleinschreibung mit Witzen. 2. Auflage. Persen Verlag, 2004, ISBN 3834426091, Seite 11 (zitiert nach Google Books).
  3. Michael Kuntz: Auf die sanfte Tour. Kfz-Untersuchung. In: sueddeutsche.de. 16. August 2007, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 11. November 2012).