tariflich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tariflich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tariflich
Alle weiteren Formen: Flexion:tariflich

Worttrennung:

ta·rif·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [taˈʁiːfˌlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tariflich (Info)

Bedeutungen:

[1] dem festgesetzten Tarif entsprechend; den Tarif betreffend
[2] den Tarifvertrag betreffend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Tarif mit dem Suffix -lich

Synonyme:

[1] selten: tarifär, tarifarisch

Beispiele:

[1] Rückfahrkarten gelten 3 Tage nach Fahrtantritt, wenn sich auf dem Fahrausweis kein anderlautender Vermerk befindet bzw. tarifliche Bestimmungen vorliegen.[1]
[1] Der Heil- und Kostenplan wird vom behandelnden Zahnarzt erstellt, die Kosten hierfür werden im tariflichen Umfang von der DKV übernommen.[2]
[2] Nicht-Gewerkschaftsmitglieder können am Streik teilnehmen, wenn sie sich tarifliche Vorteile erhoffen.[3]
[2] Als Stiefkinder im eigenen Haus suchen sie Halt in tariflicher Aufwertung.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas tariflich festlegen, festsetzen
[2] tariflich aushandeln, festschreiben, vereinbaren; tariflich Beschäftigte; tariflich vereinbarter Mindestlohn, Stundenlohn; tariflich unkündbar; tarifliche Wochenarbeitszeit

Wortbildungen:

außertariflich, übertariflich, untertariflich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tariflich
[*] canoonet „tariflich
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaltariflich
[2] The Free Dictionary „tariflich
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1329

Quellen:

  1. Auszug aus den Tarif- und Beförderungsbedingungen der HSB GmbH. www.hsb-wr.de, abgerufen am 18. Januar 2013.
  2. Häufig gestellte Fragen - FAQ. www.dkv.com, abgerufen am 18. Januar 2013.
  3. Ulf Weigelt: Was beim Streik zu beachten ist. Arbeitsrecht. In: Zeit Online. 20. Oktober 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. Januar 2013).
  4. Ulrich Amling: Wie lang streiken sie denn noch? Orchester in Berlin. In: Zeit Online. 21. Oktober 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. Januar 2013).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: tarifarisch