subgingival

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

subgingival (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
subgingival
Alle weiteren Formen: Flexion:subgingival

Worttrennung:

sub·gin·gi·val, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌzʊpɡɪŋɡiˈvaːl]
Hörbeispiele:
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Medizin: unterhalb des Zahnfleischsaumes gelegen

Herkunft:

Kompositum aus der lateinischen Präposition sub → la (deutsch: unter) und dem Adjektiv gingival (deutsch: das Zahnfleisch betreffend, zu Gingiva, das Zahnfleisch)

Gegenwörter:

[1] supragingival

Beispiele:

[1] „Beim subgingivalen Verfahren heilt das Implantat gedeckt unter der Schleimhaut ein. […] Für die transgingivale Einheilung spricht das simplere chirurgische Vorgehen für die subgingivale Einheilung die leichtere Adaptation auch an schwierigere ästhetische Erfordernisse […].“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] subgingivale Konkremente

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Otto Dornblüth, Klinidsches Wörterbuch, 13./14. Auflage, 1927: "subgingival"
[1] DocCheck Flexikon „subgingival

Quellen:

  1. Zahn-Mund-Kiefer-Heilkunde : Lehrbuch zur Aus- und Fortbildung. Band 3: Zahnärztliche Chirurgie, 2000 (Thieme), ISBN 313116963X, Seite 143