stromführend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

stromführend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
stromführend
Alle weiteren Formen: Flexion:stromführend

Worttrennung:

strom·füh·rend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʀoːmˌfyːʀənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild stromführend (Info)

Bedeutungen:

[1] Elektrotechnik: von elektrischem Strom durchflossen

Synonyme:

[1] stromdurchflossen

Gegenwörter:

[1] stromlos

Beispiele:

[1] „Den meisten geht es beim Sprayen um den Nevenkitzel beim Hinterlassen der 'Kunstwerke', viele vergessen dabei jedoch, wie gefährlich das Betreten der Bahnanlagen sein kann, besonders stromführende Oberleitungen stellen ein extremes Risiko dar.“[1]
[1] „Eines der Seile schlug über die stromführende Oberleitung auf den Zug, so dass dieser unter Strom stand.“[2]
[1] „Steckt die Fritz Dect 210 mit abgeschalteten LEDs und ungeschaltet (also nicht Strom führend) in der Steckdose, dann braucht sie ebenfalls rund 0,3 Watt. Mit abgeschalteten LEDs und stromführend verbraucht sie 1,0 Watt.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „stromführend“, Seite 1032.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „stromführend
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stromführend
[1] canoo.net „stromführend
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „stromführend

Quellen:

  1. ÖBB: Massiver Kostenanstieg durch Graffiti-Schäden. Abgerufen am 7. April 2017.
  2. Straßenbahn unter Strom - Fahrer rettet Passagiere. Abgerufen am 7. April 2017.
  3. AVM Fritz Dect 210 im Test: Robuste schaltbare Steckdose für Haus & Garten. Abgerufen am 7. April 2017.