standesamtlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

standesamtlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
standesamtlich
Alle weiteren Formen: Flexion:standesamtlich

Worttrennung:

stan·des·amt·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃtandəsˌʔamtlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild standesamtlich (Info)

Bedeutungen:

[1] vom Standesamt; einem Standesbeamten durchgeführt

Gegenwörter:

[1] bei einer Hochzeit: kirchlich

Oberbegriffe:

[1] behördlich

Beispiele:

[1] Petra und Olaf planen ihre standesamtliche Eheschließung am 12.12. dieses Jahres, die kirchliche findet am Wochenende danach statt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] standesamtliche Eheschließung/Heirat/Hochzeit/Trauung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „standesamtlich
[*] canoonet „standesamtlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalstandesamtlich
[1] The Free Dictionary „standesamtlich
[1] Duden online „standesamtlich
[1] wissen.de – Wörterbuch „standesamtlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „standesamtlich

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: amtlich