spätestens

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

spätestens (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

spä·tes·tens

Aussprache:

IPA: standardsprachlich (gemeindeutsch): [ˈʃpɛːtəstn̩s]
IPA: standardsprachlich in Nord- und Ostdeutschland und in Ostösterreich allgemein, in Hessen, im Rhein-Main-Gebiet, in Süddeutschland und Westösterreich teilweise auch[1]: [ˈʃpeːtəstn̩s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild spätestens (Info)
Hörbeispiele: Lautsprecherbild spätestens (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht später als

Herkunft:

Ableitung vom Superlativ spätest- von spät mit dem Ableitungsmorphem -ens

Gegenwörter:

[1] frühestens

Beispiele:

[1] Die Veranstaltung endet spätestens um 18 Uhr.

Wortbildungen:

allerspätestens

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „spätestens
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „spätestens
[1] The Free Dictionary „spätestens
[1] Duden online „spätestens
[1] wissen.de – Wörterbuch „spätestens
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „spätestens
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalspätestens

Quellen:

  1. Für die standardsprachliche Realisierung mit geschlossener [eː]-Qualität siehe Max Mangold und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 6. Auflage. Band 6, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 978-3-411-04066-7, DNB 975190849, Seite 21, 36 sowie Stefan Kleiner, Ralf Knöbl und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 7., komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 6, Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-04067-4, DNB 1070833770, Seite 64–65.