sollemnia antequadragesimalia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sollemnia antequadragesimalia (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ - sollemnia antequadragesimalia
Genitiv - [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Dativ - [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Akkusativ - [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Vokativ - [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]
Ablativ - [[{{{2}}}#{{{2}}} (Latein)|{{{2}}}]]

Anmerkung:

Vergleiche den Begriff carnelevarium.

Worttrennung:

kein Singular, sol·lem·ni·a an·te·qua·dra·ge·si·ma·li·a

Bedeutungen:

[1] neulateinisch: der Karneval, die Fastnacht, der Fasching

Synonyme:

[1] oblectamenta antequadragesimalia, oblectationes antequadragesimales

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Carolus Egger: Neues Latein Lexikon. Lexicon recentis latinitatis. 1. Auflage. Mathias Lempertz, Königswinter 1998, ISBN 978-3-933070-01-2, Seite 202, Eintrag „Karneval“, lateinisch wiedergegeben mit „sollemnia antequadragesimalia“