skládat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

skládat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
skládat složit
Zeitform Wortform
Präsens skládám
ty skládáš
on/ona/ono skládá
my skládáme
vy skládáte
oni/ony/ona skládají
Präteritum on skládal
ona skládala
Partizip Perfekt   skládal
Partizip Passiv   skládán
Imperativ Singular   skládej
Alle weiteren Formen: Flexion:skládat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:
sklá·dat

Aussprache:
IPA: [ˈsklaːdat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Sachen systematisch anordnen; zusammenfalten, zusammenlegen, zusammensetzen, zusammenstellen, verstauen, stapeln
[2] ein musikalisches oder literarisches Werk schaffen; komponieren, dichten
[3] etwas hinunter verfrachten; abladen, entladen
[4] einen Geldbetrag zahlen; erlegen, hinterlegen
[5] etwas (eine Prüfung, einen Eid) leisten und es als erledigt betrachten; ablegen
[6] ein Amt, eine Funktion abgeben; niederlegen, zurücklegen

Synonyme:
[1] ukládat, uspořádávat, rovnat
[2] psát, tvořit
[4] platit
[5] konat, podstupovat
[6] rezignovat

Beispiele:
[1] Číšník skládal židle na stoly.
Der Kellner stapelte die Sessel auf die Tische.
[2] Skládal opery a komorní hudbu.
Er komponierte Opern und Kammermusik.
[3] Zásilky jsou skládány u zadního vjezdu.
Die Sendungen werden bei der hinteren Einfahrt abgeladen.
[5] Maturitu musel skládat nadvakrát.
Die Matura musste er in zwei Teilen ablegen.
[6] Ještě je nebezpečno skládat zbraň, dokud se tam střílí.
Noch ist es gefährlich, die Waffen niederzulegen, solange dort geschossen wird.

Wortfamilie:
skládaný, skladba, složit, skladatel, skládačka, skládání, skladný, poskládat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „skládat
[1–6] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „skládati
[1–6] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „skládati
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „skládat