skicka

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

skicka (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform Passiv

Präsens skickar skickas

Präteritum skickade skickades

Supinum skickat skickats

Partizip Präsens skickande
skickandes

Partizip Perfekt skickad

Konjunktiv skulle skicka skulle skickas

Imperativ skicka!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

ski·cka, Präteritum: ski·cka·de, Supinum: ski·ckat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild skicka (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas auf den Weg bringen; schicken, senden
[2] reflexiv: sich benehmen, sich schicken; sich in etwas schicken
[3] gefolgt von einer betonten Partikel, schwedische Partikelverben: siehe charakteristische Wortkombinationen

Sinnverwandte Wörter:

[1] sända
[2] foga sig, uppföra sig

Gegenwörter:

[1] hämta

Beispiele:

[1] Jag skickar en bekräftelse med posten.
Ich schicke eine Bestätigung mit der Post.
[1] Kan du skicka mig smöret?
Kannst du mir mal die Butter schicken?
[2] Kul att barnen skickar sig.
Klasse, dass die Kinder sich benehmen.
[2] Nu måste du skicka dig i ditt öde.
Nun musst du dich in dein Schicksal fügen.
[3] Ska jag skicka efter en ambulans?
Soll ich einen Krankenwagen anfordern?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] skicka brev, mejl, paket, sms, vykort; skicka ansökan, bekräftelse, återbud; skicka saltet, smöret
[3] skicka bort, skicka efter, skicka fram, skicka in, skicka iväg, skicka med, skicka tillbaka, skicka ut, skicka över

Wortbildungen:

skickebud, skickelse, skicklig, skicklighet, skickning

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „skicka
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (skicka), Seite 833
[1] Lexin „skicka
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „skicka
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalskicka

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: skida, skikta