skämmas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

skämmas (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb, deponens[Bearbeiten]

Wortform

Präsens skäms

Präteritum skämdes

Supinum skämts

Partizip Präsens
—s

Partizip Perfekt

Konjunktiv skulle skämmas

Imperativ skäms!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

skäm·mas, Präteritum: skäm·des, Supinum: skämts

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Scham empfinden; sich schämen

Herkunft:

Das Verb skämmas gehört zu den schwedischen Deponentien. Dies sind schwedische Verben, die wie das Passiv auf -s enden. Diese Verben haben jedoch keine passive, sondern eine aktive Bedeutung.

Sinnverwandte Wörter:

[1] känna sig skamsen, ångra

Beispiele:

[1] Det behöver du inte skämmas för!
Deswegen brauchst du dich nicht zu schämen!
[1] Jag skäms för att jag inte frågade henne innan.
Ich schäme mich, dass ich sie nicht vorher gefragt habe.

Redewendungen:

skämmas ögonen ur sig

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] skämmas för, skämmas över

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (skämmas) Seite 850
[1] Lexin „skämmas
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „skämmas
[1] Verzeichnis schwedischer Deponentien