situiert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

situiert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
situiert situierter am situiertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:situiert

Worttrennung:
si·tu·iert, Komparativ: si·tu·ier·ter, Superlativ: am si·tu·ier·tes·ten

Aussprache:
IPA: [zituˈiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild situiert (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Bedeutungen:
[1] in bestimmten wirtschaftlichen Verhältnissen lebend; in einer bestimmten Lebensstellung befindlich
[2] österreichisch: über große finanzielle Mittel verfügend

Herkunft:
Konversion (Nullableitung) des Partizip II des Verbs situieren

Synonyme:
[1] sich … befindend, in … befindlich
[2] begütert, betucht, potent, reich, vermögend, wohlhabend

Gegenwörter:
[2] arm, vermögenslos

Beispiele:
[1] Grethe ist hier zwar (uneheliche) Mutter eines Fräuleins, das, weil von Mama im Stich gelassen, durch reiche Adoptiveltern gut situiert wurde.[1]
[1] Selbst wenn die Eltern gut situiert sind und das Studium mitfinanzieren, haben fast alle Studenten mindestens Nebenjobs und können sich ganz sicher keine 3-Zimmer-Wohnung in einer Innenstadt leisten.[2]
[2] Die fette Stimme des Majors von Tettau sagte: »Du wirst zugeben, mon cher, daß du weder so jung bist noch so situiert, um dich bei jeder, na – sagen wir beauté, so ins Zeug zu legen.«[3]
[2] »Diese Leute,« schreibt er, »sind so situiert, daß sie nur tun müssen, was sie nicht lassen können, aber was sie lassen wollen, das müssen sie nicht tun.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Adverbien: besser, gut, schlecht, wohl situiert
[2] attributiv: ein situierter Mann; eine situierte Frau

Wortbildungen:
bestsituiert, gutsituiert, wohlsituiert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „situiert
[1, 2] The Free Dictionary „situiert
[1, 2] Duden online „situiert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsituiert
[1] wissen.de – Wörterbuch „situiert
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „situiert“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „situiert
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „situiert
[*] canoonet „situiert

Quellen:

  1. Herz auf der Bühne. In: Zeit Online. Nummer 20/1949, 19. Mai 1949, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 8. April 2014).
  2. Weltfremd? Leserbrief zum Artikel ‚Piraten wählen neuen politischen Geschäftsführer‘. In: Zeit Online. 1. Dezember 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 8. April 2014).
  3. Eduard Graf von Keyserling: Beate und Mareile / I. In: Projekt Gutenberg-DE. Sechstes Kapitel (URL).
  4. verschiedene Autoren: Meisterwerke neuerer Novellistik. In: Projekt Gutenberg-DE. Erster Band, Kapitel 4: Ludwig Anzengruber (URL).

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
si·tu·iert

Aussprache:
IPA: [zituˈiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild situiert (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs situieren
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs situieren
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs situieren
situiert ist eine flektierte Form von situieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:situieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag situieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:
si·tu·iert

Aussprache:
IPA: [zituˈiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild situiert (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Grammatische Merkmale:
situiert ist eine flektierte Form von situieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:situieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag situieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Situation