sitta med Svarte Petter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sitta med Svarte Petter (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Svarte Petter, klöver - Kreuz
Svarte Petter, spader - Pik

Worttrennung:

sit·ta med Svar·te Pet·ter

Aussprache:

IPA: [`sɪtːa ˈmɛːd `svaʈːəˌpɛ̝tːər]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] den Schwarzen Peter haben, den Schwarzen Peter zugeschoben bekommen, mit dem Schwarzen Peter sitzen bleiben, derjenige sein, der am Ende verliert, der am Ende die Schuld hat und die Verantwortung tragen soll; blir svartepetter: in einem Gerichtsprozess verlieren[1]; wörtlich: „mit dem Schwarzen Peter sitzen“

Herkunft:

„Svarte Petter“ ist ein Kartenspiel,[2] auch „Svarte Peter“[3] oder „Svarta Peter“ genannt.[4] Der Ausdruck ist auch Synonym für den Teufel. In dem einfachen, häufig von Kindern gespielten Kartenspiel steht der Pik- oder Kreuzjunge für den „Schwarzen Peter“. Wer diese Karte am Schluss hält, ist selbst der Schwarze Peter und hat das Spiel verloren.[5]

Sinnverwandte Wörter:

[1] bära hundhuvudet

Beispiele:

[1] De svenska myndigheterna och regeringen hade invecklat sig i ett komplicerat spel om ansvaret där var och en försökte komma undan utan att sitta sist med Svarte Petter i handen.
Die schwedischen Behörden und die Regierung haben sich in ein kompliziertes Spiel über die Verantwortung verwickelt, bei dem jeder versucht, aus der Sache herauszukommen, ohne als Letzter mit dem Schwarzen Peter in der Hand dazusitzen.
[1] Som det fungerar i dag ser EU: s ministerråd allt för ofta till att parlamentet sitter med Svarte Petter.
So wie es heute funktioniert, trägt der EU-Ministerrat nur allzu oft Sorge dafür, dass das Parlament mit dem Schwarzen Peter sitzen bleibt.
[1] Ingen vill bli sittande med Svarte Petter.
Keiner will am Ende mit dem Schwarzen Peter dasitzen.

Charakteristische Wortkombinationen:

bli sittande med Svarte Petter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schwarzer Peter
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Svarte Petter (kortspel)
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „Svarte-Petter
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "svart", Seite 1110
  3. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), svart Seite 1197
  4. Übersetzung aus Anders Fredrik Dalin: Ordbok öfver svenska språket. A.F. Dalin, Stockholm 1850–1853 (digitalisiert), „svart“.
  5. Svenska Akademiens Ordbok „Petter