sich gerädert fühlen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sich gerädert fühlen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

sich ge·rä·dert füh·len

Aussprache:

IPA: [zɪç ɡɛˈʁɛːdɐt ˈfyːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sich gerädert fühlen (Info)

Bedeutungen:

[1] (umgangssprachlich) völlig erschöpft sein, aufgrund von Strapazen sehr ermüdet sein

Herkunft:

Ursprung ist eine alte Hinrichtungsart: Einem Straftäter wurden mit einem schweren Rad die Arme und Beine (oft auch der Brustkorb) mehrfach gebrochen. Anschließend wurde der Körper auf ein großes Rad gebunden und öffentlich zur Schau gestellt, bis der Tod eintrat.

Synonyme:

[1] sich wie gerädert fühlen, wie gerädert sein

Gegenwörter:

[1] topfit sein, frisch sein

Beispiele:

[1] Bei dem Geschnarche ihres Mannes konnte sie nicht richtig schlafen und fühlte sich jeden Morgen gerädert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rädern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rädern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgerädert