sich die Kante geben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sich die Kante geben (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

sich die Kan·te ge·ben

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich ordentlich betrinken, seltener auch: sich mit Drogen vollpumpen

Synonyme:

[1] berauschen, besaufen, betrinken, sich abschießen, sich vollaufen lassen, vollpumpen, volldröhnen, zuballern, zudröhnen, zukiffen

Beispiele:

[1] „Beide sind Sie eingeladen, haben denselben Anfahrtsweg, ich hätte mir gedacht, Sie hätten eine Münze geworfen, wer fahren müsste und wer sich die Kante geben könnte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „sich die Kante geben
[1] Redensart, Focus.de

Quellen:

  1. Der Tod heilt alle Wunden, Reginald Hill. Abgerufen am 25. Januar 2019.