sich auf seine vier Buchstaben setzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Beleg für zweite Herkunftserklärung

sich auf seine vier Buchstaben setzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:
sich auf sei·ne vier Buch·sta·ben set·zen

Aussprache:
IPA: [zɪç aʊ̯f ˈzaɪ̯nə fiːɐ̯ ˈbuːxˌʃtaːbn̩ ˈzɛt͡sn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sich auf seine vier Buchstaben setzen (Info)

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: sich hinsetzen (meist auf einen Stuhl)

Herkunft:
Mögliche Erklärungen beziehen sich auf die vier Buchstaben in „Popo“.[1] Eine andere Erklärung ist, dass der Ausdruck auf die vier (oder beim Schemel drei) „Buchen staben“, also die auch historisch oft aus Buchenholz produzierten Stuhlbeine zurückgeht.

Beispiele:
[1] Nun setz dich endlich auf deine vier Buchstaben und iss auf!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2008, ISBN 978-3-411-04113-8, Seite 147.

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2008, ISBN 978-3-411-04113-8, Seite 147.