sich an etwas die Zähne ausbeißen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sich an etwas die Zähne ausbeißen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: sich an etwas die Zähne ausbeissen

Worttrennung:

sich an et·was die Zäh·ne aus·bei·ßen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sich an etwas die Zähne ausbeißen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: etwas trotz großer Anstrengung nicht bewältigen können, sich vergeblich an etwas abmühen

Beispiele:

[1] An dieser Aufgabe habe ich mir die Zähne ausgebissen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „sich an etwas die Zähne ausbeißen
[1] Duden online „Zahn