sein Wasser abschlagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sein Wasser abschlagen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:
sein Was·ser ab·schla·gen

Aussprache:
IPA: [zaɪ̯n ˈvasɐ ˈapˌʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sein Wasser abschlagen (Info)

Bedeutungen:
[1] veraltend: Urin ausscheiden, Wasser lassen (nur von Männern)

Synonyme:
[1] pinkeln, sich das Wasser abschlagen, urinieren

Beispiele:
[1] „Der Abdecker, der sich an den Wagen gestellt und sein Wasser abgeschlagen hatte, sagte: […]“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abschlagen
[1] Redensarten-Index „sich das Wasser abschlagen
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9 „sein Wasser/sich das Wasser abschlagen“, Seite 844

Quellen:

  1. Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas. In: Projekt Gutenberg-DE. (URL).