segarebetza

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

segarebetza (Sardisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

sa segarebetza

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] campidanesisch: der Karneval, die Fastnacht, der Fasching

Herkunft:

Lehnübersetzung der lateinischen Wendung carnem (la) secare → la (deutsch: das Fleisch abschneiden, jemandem von der Fleischzufuhr abschneiden), die auf den Beginn der Fastenzeit hindeutet. (Vgl. hierzu auch die Etymologie des italienischen carnevale.); campidanesisches Kompositum aus dem Verb segare (deutsch: schneiden) und petza (deutsch: das Fleisch).[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Karneval
[1] Sardischer Wikipedia-Artikel „segarebetza
[1] Guido Mensching: Einführung in die sardische Sprache. 3. Auflage. Romanistischer Verlag, Bonn 2004, ISBN 3-86143-149-1

Quellen:

  1. Guido Mensching: Einführung in die sardische Sprache. 3. Auflage. Romanistischer Verlag, Bonn 2004, ISBN 3-86143-149-1, „Die romanischen Wörter für den Fasching“, Seite 96