seelisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

seelisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
seelisch
Alle weiteren Formen: seelisch (Deklination)

Worttrennung:

see·lisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈzeːlɪʃ]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːlɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Seele, die innere Verfassung des Menschen betreffend

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs vom Stamm des Wortes Seele mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Synonyme:

[1] emotional, mental, psychisch

Gegenwörter:

[1] äußerlich, physisch

Beispiele:

[1] Seine seelische Verfassung hat unter der Trennung gelitten.
[1] Dabei zeigt sich häufig: Nicht körperliche, sondern seelische Ursachen führen zu Schwindel.[1]
[1] "Ein ausgeglichenes Wesen, keine seelischen Probleme", hatten die psychologischen Experten befunden.[2]
[1] Nach der AOK-Studie liegen seelische Störungen mittlerweile an vierter Stelle bei den Ursachen für eine Erkrankung Berufstätiger.[3]
[1] Es war etwas seelisch Schönes und seelisch Glückliches über sie gekommen, was sie nicht verstand und nicht zu deuten wußte.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine seelische Abhängigkeit, Behinderung, Belastung, Gesundheit, Grausamkeit, Krankheit, Pein, Spannung, Störung, Ursache, Verfassung; ein seelischer Schmerz; ein seelisches Gleichgewicht, Leid; seelisch behindert, blind, bedingt, krank; seelisch vor die Hunde gehen

Wortbildungen:

leibseelisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „seelisch
[*] canoo.net „seelisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonseelisch
[1] The Free Dictionary „seelisch

Quellen:

  1. dpa/tts: Dauerschwindel hat oft psychische Ursachen. Angstzustände. In: Welt Online. 7. Oktober 2010, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 31. August 2012).
  2. Daniel Eckert, Gesche Wüpper und Holger Zschäpitz: Der Größte von allen. In: Welt Online. 6. Oktober 2010, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 31. August 2012).
  3. ZEIT ONLINE, dpa: Psychischer Stress macht immer mehr Arbeitnehmer krank. Studie. In: Zeit Online. 9. Juli 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 31. August 2012).
  4. Karl May: Winnetou IV. In: Projekt Gutenberg-DE. Siebentes Kapitel (URL).

Ähnliche Wörter:

Seefisch, selig