schnipsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schnipsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schnipse
du schnipst
er, sie, es schnipst
Präteritum ich schnipste
Konjunktiv II ich schnipste
Imperativ Singular schnips!
schnipse!
Plural schnipst!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschnipst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schnipsen

Worttrennung:

schnip·sen, Präteritum: schnips·te, Partizip II: ge·schnipst

Aussprache:

IPA: [ˈʃnɪpsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schnipsen (Info)
Reime: -ɪpsn̩

Bedeutungen:

[1] zwei Finger so aneinander vorbeiführen, dass ein klackendes Geräusch entsteht
[2] mit einer kurzen intensiven Bewegung eines vorschnellenden Fingers etwas an einen anderen Ort befördern

Sinnverwandte Wörter:

[1] schnalzen, schnippen
[2] befördern, fipsen, knipsen, schnippen, wegschleudern

Unterbegriffe:

[2] wegschnipsen

Beispiele:

[1] „Arne hatte gesagt, dass man den Arm heben und mit den Fingern schnipsen musste, wenn man eine Frage von der Lehrerin beantworten wollte.“[1]
[2] „Er schnipste die Münze. Sie traf Estelle an der Brust und fiel auf den Boden.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nach dem Ober, der Bedienung schnipsen; mit den Fingern schnipsen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schnipsen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schnipsen
[1, 2] The Free Dictionary „schnipsen
[1] Duden online „schnipsen

Quellen:

  1. Eddie und Maxon Jaxon, Viveca Lärn. Abgerufen am 13. Januar 2017.
  2. Die Blutnacht, Tim Willocks. Abgerufen am 13. Januar 2017.