schnallen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schnallen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schnalle
du schnallst
er, sie, es schnallt
Präteritum ich schnallte
Konjunktiv II ich schnallte
Imperativ Singular schnall!
schnalle!
Plural schnallt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschnallt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schnallen

Worttrennung:
schnal·len, Präteritum: schnall·te, Partizip II: ge·schnallt

Aussprache:
IPA: [ˈʃnalən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schnallen (Info)
Reime: -alən

Bedeutungen:
[1] etwas an/auf etwas mit Hilfe einer Schnalle, eines Riemens mit Schließmechanismus, befestigen
[2] umgangssprachlich: begreifen, wie es sich wirklich verhält

Herkunft:
vom Substantiv Schnalle[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] anbinden, festmachen, gurten
[2] aufnehmen, checken, deuten, durchblicken, durchschauen, erkennen, fassen, kapieren, schalten, verinnerlichen

Oberbegriffe:
[1] befestigen
[2] begreifen, verstehen

Unterbegriffe:
[1] abschnallen, anschnallen, aufschnallen, engerschnallen, festschnallen, losschnallen, umschnallen, unterschnallen, zuschnallen

Beispiele:
[1] Sie schnallt sich das Baby vor den Bauch und den Rucksack auf den Rücken.
[2] Schnallst du überhaupt noch irgendetwas?
[2] Sorry, ich schnall überhaupt nichts mehr. Was ist eigentlich los?
[2] Ich Idiot schnall mal wieder nur die Hälfte.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] etwas auf etwas schnallen, den Gürtel, den Riemen schnallen
[2] etwas schnallen, nichts mehr schnallen, nur die Hälfte schnallen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schnallen
[2] canoonet „schnallen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schnallen
[1] The Free Dictionary „schnallen
[1] Duden online „schnallen

Quellen:

  1. canoonet „schnallen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schwall, spalten