schnörkeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schnörkeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schnörkele
du schnörkelst
er, sie, es schnörkelt
Präteritum ich schnörkelte
Konjunktiv II ich schnörkelte
Imperativ Singular schnörkel!
schnörkele!
Plural schnörkelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschnörkelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schnörkeln

Worttrennung:

schnör·keln, Präteritum: schnör·kel·te, Partizip II: ge·schnör·kelt

Aussprache:

IPA: [ˈʃnœʁkl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schnörkeln (Info)

Bedeutungen:

[1] mit runden, geschwungenen, auch schneckenförmigen Verzierungen (Schnörkeln) versehen oder auf eine gewundene, schnörkelige Art und Weise verlaufen/geformt sein

Herkunft:

vom Substantiv Schnörkel

Sinnverwandte Wörter:

[1] schrauben, schwingen, verzieren, winden

Unterbegriffe:

[1] verschnörkeln

Beispiele:

[1] „Der Gürtel beginnt im Norden an der heutigen Gürtelbrücke am Donaukanal, verläuft in seinem westlichen Teil ziemlich genau in Südrichtung vorbei am Westbahnhof, dann schnörkelt er ein wenig, läuft noch einmal ein gerades Stück bis zur Südbahnstrecke.“[1]
[1] „Sie ist aus schwarzem Lackleder und mit Silber bemalt und an jeder Ecke wie ein Farn geschnörkelt.[2]
[1] Sie verwendeten solch eine geschraubte und geschnörkelte Sprache, dass die Unterhaltung sehr gekünstelt klang.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] geschnörkelte Sprache

Wortbildungen:

Schnörkelei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schnörkeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schnörkeln
[1] Duden online „schnörkeln

Quellen:

  1. Mord ist auch nur ein Geschäft, Rudolf Matthias Schmolz. Abgerufen am 18. Januar 2017.
  2. Lügnerin!, Justine Larbalestier. Abgerufen am 18. Januar 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schnorcheln