sbírat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sbírat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
sbírat
Zeitform Wortform
Präsens sbírám
ty sbíráš
on/ona/ono sbírá
my sbíráme
vy sbíráte
oni/ony/ona sbírají
Präteritum on sbíral
ona sbírala
Partizip Perfekt   sbíral
Partizip Passiv   sbírán
Imperativ Singular   sbírej
Alle weiteren Formen: Flexion:sbírat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

sbí·rat

Aussprache:

IPA: [ˈzbiːrat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sbírat (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas suchen und mitnehmen, etwas zusammentragen; sammeln, einsammeln
[2] gleichartige Dinge (von einer Oberfläche) wegnehmen; abräumen, abnehmen, einsammeln
[3] (als Hobby) eine Sammlung aufbauen; sammeln

Synonyme:

[1] pokládat, shromažďovat, soustřeďovat
[2] sklízet

Beispiele:

[1] Myslivec nám dovolil v lese sbírat houby.
Der Jäger erlaubte uns, im Wald Pilze zu sammeln.
[2] Matka sbírala ze stolu špinavé nádobí.
Mutter räumte das schmutzige Geschirr vom Tisch ab.
[3] Někteří lidé sbírají staré mince nebo známky.
Manche Menschen sammeln alte Münzen oder Briefmarken.

Wortfamilie:

sebrat, sbírka, sběratel, sběrač, nasbírat, posbírat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „sbírat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „sbírati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „sbírati
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „sbírat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: sbíhat