salvieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

salvieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich salviere
du salvierst
er, sie, es salviert
Präteritum ich salvierte
Konjunktiv II ich salvierte
Imperativ Singular salvier!
salviere!
Plural salviert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
salviert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:salvieren

Worttrennung:

sal·vie·ren, Präteritum: sal·viert, Partizip II: sal·viert

Aussprache:

IPA: [zalˈviːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv, veraltet: retten
[2] reflexiv: sich von einem Verdacht reinigen

Herkunft:

von lateinisch salvare → la „heilen, retten“[1]

Beispiele:

[1] „…im Stalle sahen sich die Kühe nach mir um, und ein lediges Rind tappte halbwegs auf mich zu und machte Anstalt, einen vertraulichen Satz gegen mich zu nehmen, daß ich mich furchtsam in den nächsten Raum salvierte, der ganz mit Ackergerätschaften und Holzgerümpel angefüllt war.“[2]
[2] Und wer versucht, sich auf Kosten des anderen Koalitionspartners zu salvieren?[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalsalvieren
[1, 2] Duden online „salvieren
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „salvieren
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „salvieren“ auf wissen.de
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „salvieren
[*] canoonet „salvieren

Quellen:

  1. Duden online „salvieren
  2. Gottfried Keller: Der grüne Heinrich. Zweite, überarbeitete Fassung von 1880. Sammlung Hofenberg / Contumax, Berlin 2015. ISBN 978-3843030694. Seite 98
  3. Heribert Prantl: Auf der Flucht vor Edathy. In: Süddeutsche Zeitung. 17. Februar 2014, ISSN 0174-4917, Seite 4.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Versalien