sachlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sachlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
sachlich sachlicher am sachlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:sachlich

Worttrennung:

sach·lich, Komparativ: sach·li·cher, Superlativ: am sach·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzaχlɪç], Komparativ: [ˈzaχlɪçɐ], Superlativ: [ˈzaχlɪçstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sachlich (Info), Komparativ: Lautsprecherbild sachlicher (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am sachlichsten (Info)
Reime: -aχlɪç

Bedeutungen:

[1] auf eine bestimmte Sache bezogen, sich nicht von Gefühlen oder Vorurteilen leiten lassend
[2] eine Tatsache oder Angelegenheit betreffend
[3] ohne überflüssige Verzierungen

Sinnverwandte Wörter:

[1] objektiv
[2] klar, kühl, machbarkeits-orientiert, pragmatisch, ruhig, sachbetont, sachbezogen, trocken, vernünftig, zweckmäßig
[3] nüchtern, schlicht,ohne schmückendes Beiwerk, schmucklos, schnörkellos

Gegenwörter:

[1] unsachlich

Beispiele:

[1] „Politische Führung müsse tun, was sachlich geboten sei, habe sich nicht von Stimmungen und Emotionen treiben zu lassen.“[1]
[1] „Sie erwies sich im Zeugenstand als knapp, sachlich und präzis.“[2]
[2] „Zum einen sollen Patienten in der EU sichere, sachlich richtige und verständliche Informationen zu Arzneien immer dann bekommen können, wenn sie danach suchen - und nicht, wenn sie in Radio, Fernsehen oder Zeitung davon überrascht werden.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] sachlich begründet, betont sachlich, sachlich fair, sachlich fundiert, sachlich geboten, Lautsprecherbild -> (Info) sachlich gerechtfertigt, sachlich knapp, sachlich kompetent, sachlich konstruktiv, sachlich kritisch, sachlich kühl, sachlich nüchtern, sachlich objektiv, sachlich vernünftig, sachlich zuständig
[2] sachliche Argumente, eine sachliche Atmosphäre, eine sachliche Auseinandersetzung, ein sachlicher Bericht, eine sachliche Berichterstattung, eine sachliche Debatte, sachliche Differenzen (Gegensatz: persönliche Differenzen), eine sachliche Diskussion, sachliche Erwägungen, ein sachlicher Grund, ein sachlicher Stil, ein sachlicher Ton

Wortbildungen:

Sachlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sachlich
[1] canoo.net „sachlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsachlich
[1–3] The Free Dictionary „sachlich

Quellen:

  1. Franz Walter: Land ohne Opposition. In: Spiegel Online. 26. Oktober 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 10. November 2011).
  2. Joyce Egginton: Es geschah nebenan. Die unfassbare Geschichte einer Mutter. 12. Auflage. Heyne Verlag, München 1996, ISBN 345307582X, Seite 344
  3. Heike Le Ker: EU-Kommission fordert bessere Informationen. In: Spiegel Online. 11. Oktober 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 10. November 2011).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fachlich, schlich