runisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

runisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
runisch
Alle weiteren Formen: Flexion:runisch

Worttrennung:

ru·nisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʀuːnɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -uːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] auf die Runen bezogen

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Substantivs Rune mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] „So viel scheint klar: Inspiriert aus dem Mittelmeerraum, mag das runische Alphabet etwa um die Zeitenwende entstanden sein.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „runisch
[*] canoo.net „runisch
[1] Duden online „runisch

Quellen:

  1. Jenny Becker: Die Macht der Schrift. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Herausgeber): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 114-117, Zitat Seite 117.