rubinrot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rubinrot (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
rubinrot
Alle weiteren Formen: Flexion:rubinrot

Worttrennung:

ru·bin·rot, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ʁuˈbiːnʁoːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild rubinrot (Info)

Bedeutungen:

[1] von der Farbe eines Rubins, in einem leuchtenden Rot

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Rubin und rot

Synonyme:

[1] blutrot

Oberbegriffe:

[1] rot

Beispiele:

[1] „Die spätreifende Sorte ergibt rubinrote Weine, die jung getrunken werden sollten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rubinrot
[1] canoonet „rubinrot
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalrubinrot
[*] The Free Dictionary „rubinrot
[1] Duden online „rubinrot
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „rubinrot

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Cesanese Comune“ (Stabilversion)