ringa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ringa (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum ringa ringare
Neutrum ringa
bestimmt
Singular
Maskulinum ringe ringaste
alle Formen ringa ringaste
Plural ringa ringaste
prädikativ
Singular Utrum ringa ringare ringast
Neutrum ringa
Plural ringa
 
adverbialer Gebrauch ringa

Worttrennung:

rin·ga, Komparativ: rin·ga·re, Superlativ: rin·gast

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ringa (Info)

Bedeutungen:

[1] klein oder unbedeutend in Bezug auf die Menge, die Anzahl, den Umfang, die Qualität

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]


Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 765
[1] Lexin „ringa
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „ringa

Verb[Bearbeiten]

Aktiv Passiv
Präsens ringer rings, ringes
Präteritum ringde ringdes
Perfekt har ringt har ringts
Plusquamperfekt hade ringt hade ringts
Futur I ska ringa ska ringas
Futur II ska ha ringt ska ha ringts
Konjunktiv skulle ringa skulle ringas
Imperativ ring

Worttrennung:

rin·ga, Präteritum: ring·de, Supinum: ringt

Aussprache:

IPA: [`rɪŋːa], Präteritum: [`rɪŋdə], Supinum: [`rɪŋt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ringa (Info), Präteritum: —, Supinum:

Bedeutungen:

[1] ein Telefon benutzen, um einen Anruf zu tätigen; telefonieren, jemanden anrufen
[2] ein klingelndes Geräusch von sich geben; klingeln

Beispiele:

[1] Jag ringer senare.
Ich ruf später an.
[2] Jag hör att väckarklockan ringer.
Ich höre, dass der Wecker klingelt.

Wortbildungen:

ringklocka, ringsignal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „ringa
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 765