retuschieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

retuschieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich retuschiere
du retuschierst
er, sie, es retuschiert
Präteritum ich retuschierte
Konjunktiv II ich retuschierte
Imperativ Singular retuschier!
retuschiere!
Plural retuschiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
retuschiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:retuschieren

Worttrennung:

re·tu·schie·ren, Präteritum: re·tu·schier·te, Partizip II: re·tu·schiert

Aussprache:

IPA: [ʁetuˈʃiːʁən], [ʁetʊˈʃiːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] ein Foto verändern, verbessern
[2] übertragen: etwas positiver darstellen als es eigentlich ist

Herkunft:

von gleichbedeutend französisch retoucher → fr (eigentlich: wieder berühren) entlehnt[1]

Synonyme:

[2] schönfärben

Oberbegriffe:

[1] verändern

Unterbegriffe:

[1] wegretuschieren

Beispiele:

[1] Das Bild war nicht gelungen und musste stark retuschiert werden.

Wortfamilie:

Retusche, Retuscheur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „retuschieren
[*] canoonet „retuschieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalretuschieren
[1] The Free Dictionary „retuschieren
[1] Duden online „retuschieren
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „retuschieren
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „retuschieren“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „retuschieren

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 1. Auflage. Edition Kramer im Rhenania-Buchversand, Koblenz 2010, ISBN 978-3-941960-03-9 (Lizenzausgabe des Akademie Verlag, Berlin), Seite 1121f.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: neureichster, unerreichtes