republikanisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

republikanisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
republikanisch republikanischer am republikanischsten
Alle weiteren Formen: republikanisch (Deklination)

Worttrennung:

re·pu·b·li·ka·nisch, Komparativ: re·pu·b·li·ka·ni·scher, Superlativ: am re·pu·b·li·ka·nischs·ten

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —
Reime: -aːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Republik betreffend, ihren Prinzipien entsprechend
[2] die US-amerikanische Republikanische Partei betreffend, zu ihr gehörend
[3] Deutschland: die Anhänger der rechtsgerichteten Partei „Die Republikaner“ betreffend

Beispiele:

[1] „Die republikanische Regierung versuchte Picasso für sich zu gewinnen, indem sie ihn Ende 1936 zum Direktor des Prado ernannte.“[1]
[2] „US-Präsident Barack Obama appellierte an die Abgeordneten in der republikanisch dominierten Kongresskammer, sich der Entscheidung des Senats anzuschließen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „republikanisch
[*] canoo.net „republikanisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrepublikanisch
[1, 2] The Free Dictionary „republikanisch
[1–3] Duden online „republikanisch

Quellen:

  1. Klaus von Beyme: Das Zeitalter der Avantgarden. Kunst und Gesellschaft 1905-1955. C.H.Beck, München 2005, ISBN 3-406-53507-0, Seite 703
  2. Sebastian Fischer: US-Senat billigt Kompromiss im Haushaltsstreit. In: Spiegel Online. 1. Januar 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 3. Januar 2013).