reorganisieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

reorganisieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich reorganisiere
du reorganisierst
er, sie, es reorganisiert
Präteritum ich reorganisierte
Konjunktiv II ich reorganisierte
Imperativ Singular reorganisier!
reorganisiere!
Plural reorganisiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
reorganisiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:reorganisieren

Worttrennung:

re·or·ga·ni·sie·ren, Präteritum: re·or·ga·ni·sier·te, Partizip II: re·or·ga·ni·siert

Aussprache:

IPA: [ʁeʔɔʁɡaniˈziːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild reorganisieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv: eine Sache in ihrer Struktur oder Ordnung neu gestalten oder wieder einrichten

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs organisieren mit dem Präfix re-

Sinnverwandte Wörter:

[1] ändern, auffrischen, aufrüsten, ausbilden, erneuern, reformieren, restrukturieren, umarbeiten, umbilden, umformen, umgestalten, umgruppieren, umorganisieren, umstrukturieren, umwandeln, verändern, verjüngen, verwandeln, wiederaufbauen, wiederbeleben, wiederherstellen

Gegenwörter:

[1] bewahren, vernachlässigen

Oberbegriffe:

[1] ordnen, organisieren

Beispiele:

[1] Ungarn müsse das ganze Land "reorganisieren", nicht nur reformieren.[1]
[1] Gleichzeitig will er die Landesverwaltung reorganisieren und spricht offen darüber, dass es im Verhältnis zu anderen Ländern einen sehr hohen Anteil von Landesangestellten gibt, rund 40.000 verwalten die Anliegen von 500.000 Südtirolern.[2]
[1] Die regionale Regierung hätte den privaten Bergbau stoppen und reorganisieren müssen.[3]
[1] Der Konzern wurde zur Baustelle, was innen reorganisieren und außen globalisieren hieß.[4]
[1] Mit neuartiger Software hilft das Unternehmen aus Portland im nordöstlichen Bundesstaat Maine seinen Kunden, Geschäftsprozesse zu reorganisieren sowie im Internet aufzutreten.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Armee, Firma, Gewerkschaft, Partei, Polizei, Produktionsprozess, Verwaltung reorganisieren

Wortbildungen:

Reorganisation, Reorganisator, Reorganisieren, reorganisierend, reorganisiert, Reorganisierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reorganisieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalreorganisieren
[1] The Free Dictionary „reorganisieren
[1] Duden online „reorganisieren

Quellen:

  1. Ag.: Faymann wirbt in Paris für globale Finanzsteuer. In: DiePresse.com. 25. Mai 2011, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 17. Juli 2013).
  2. Esther Mitterstieler: Der Südtiroler Erbe. In: DiePresse.com. 20. April 2013, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 17. Juli 2013).
  3. Johnny Erling: China: Gigantische Geröll-Lawine wird zur Todesfalle. In: Welt Online. 30. März 2013, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 17. Juli 2013).
  4. Bertelsmann: Eine Cash Cow für Gütersloh. In: Zeit Online. Nummer 07/2001, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. Juli 2013).
  5. Uwe Jean Heuser, Christian Tenbrock: Normalfall Risiko. In: Zeit Online. 26. August 1999, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. Juli 2013).