rentieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rentieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rentiere
du rentierst
er, sie, es rentiert
Präteritum ich rentierte
Konjunktiv II ich rentierte
Imperativ Singular rentiere!
rentier!
Plural rentiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
rentiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:rentieren

Worttrennung:

ren·tie·ren, Präteritum: ren·tier·te, Partizip II: ren·tiert

Aussprache:

IPA: [ʁɛnˈtiːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] meist reflexiv: sich lohnen, einen Gewinn abwerfen

Synonyme:

[1] lohnen, rentabel sein, sich auszahlen, sich amortisieren

Beispiele:

[1] Diese Geldanlage rentiert sich erst ab einer Einlage von 10.000 Euro.
[1] Wenn wir erst in einer Stunde losgehen, rentiert es sich nicht mehr.
[1] „Bildungsökonomen haben errechnet, dass sich jeder in Bildung investierte Cent vielfach rentiert, und dass jeder eingesparte Euro vielfache gesellschaftliche Folgekosten verursacht.“[1]

Wortbildungen:

Adjektive: rentabel, rentierlich
Konversionen: Rentieren, rentierend, rentiert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rentieren
[*] canoonet „rentieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalrentieren
[1] The Free Dictionary „rentieren
[1] Duden online „rentieren

Quellen:

  1. Rainer Domisch/Anne Klein: Niemand wird zurückgelassen. Eine Schule für Alle. Carl Hanser Verlag, München 2012, ISBN 978-3446238787, Seite 7

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Rentier