renitent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

renitent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
renitent renitenter am renitentesten
Alle weiteren Formen: Flexion:renitent

Worttrennung:

re·ni·tent, Komparativ: re·ni·ten·ter, Superlativ: re·ni·ten·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ʀeniˈtɛnt]
Hörbeispiele:
Österreich: Lautsprecherbild renitent (Info)
Deutschland: Lautsprecherbild renitent (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] einem Druck widerstehend
[2] permanent in Opposition (dagegen)
[3] sich Recht und Ordnung verweigernd

Herkunft:

von lateinisch renitens → la „widersetzend“, zu dem Verb renītī → la „sich widersetzen“

Synonyme:

[1–3] widerspenstig

Sinnverwandte Wörter:

[1–3] unangepasst, kompromisslos, widerspenstig

Gegenwörter:

[1–3] fügsam, gehorsam, lammfromm, lenkbar, willfährig, willenlos, devot

Beispiele:

[1] Er erwies sich als außerordentlich renitent und ließ sich in keiner Weise beeinflussen.
[2] Er ist aus Prinzip renitent.

Charakteristische Wortkombinationen:

[?] ein renitenter Kerl/Mensch

Wortbildungen:

Renitenz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „renitent
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „renitent
[1] canoo.net „renitent
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrenitent
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Internet