reinwaschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

reinwaschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wasche rein
du wäschst rein
er, sie, es wäscht rein
Präteritum ich wusch rein
Konjunktiv II ich wüsche rein
Imperativ Singular wasch rein!
wasche rein!
Plural wascht rein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
reingewaschen haben
Alle weiteren Formen: reinwaschen (Konjugation)

Worttrennung:

rein·wa·schen Präteritum: wusch rein, Partizip II: rein·ge·wa·schen

Aussprache:

IPA: [ˈʀaɪ̯nˌvaʃn̩], Präteritum: [ˌvuːʃ ˈʀaɪ̯n], Partizip II: [ˈʀaɪ̯nɡəˌvaʃn̩]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] von Verfolgung/Vorwürfen frei machen

Herkunft:

Determinativkompositum aus rein und waschen

Beispiele:

[1] „Die Anleger hatten Geld in sogenannte Bermuda-Versicherungen gesteckt, spezielle »Lebensversicherungen«, mit denen sich Schwarzgeld angeblich risikolos reinwaschen ließ.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reinwaschen
[1] canoo.net „reinwaschen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonreinwaschen
[1] The Free Dictionary „reinwaschen
[1] Duden online „reinwaschen

Quellen:

  1. Martin Hesse, Barbara Schmid: Der nächste, bitte. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 29, 2012, Seite 31.