reinerbig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

reinerbig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
reinerbig
Alle weiteren Formen: Flexion:reinerbig

Worttrennung:

rein·er·big, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯nˌʔɛʁbɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Genetik, von diploiden Lebewesen: gleichartige Erbanlagen besitzend, bei denen ein Erbmerkmal durch vollkommen gleiche mütterliche und väterliche Allele (Gene auf homologen Chromosomen) bestimmt wird

Herkunft:

Synonyme:

[1] homozygot

Gegenwörter:

[1] spalterbig

Beispiele:

[1] „Das, was ich die „Fassung des Codes“ nannte, […] trägt die Bezeichnung „Allel“. Wenn die Fassungen verschieden sind […], wird das Individuum spalterbig in Bezug auf jenes Gen genannt. Sind sie wie im nichtmutierten Individuum […] gleich, so werden sie reinerbig genannt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reinerbig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „reinerbig
[*] canoonet „reinerbig
[1] Duden online „reinerbig

Quellen:

  1. Erwin Schrödinger: Was ist Leben? Die lebende Zelle mit den Augen des Physikers betrachtet. 14. Auflage, München, Berlin, Zürich 2015, ISBN 978-3-492-21134-5, Seite 79, Kapitel 25 Ein wenig Fachsprache