reinbeißen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

reinbeißen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beiße rein
du beißt rein
er, sie, es beißt rein
Präteritum ich biss rein
Konjunktiv II ich bisse rein
Imperativ Singular beiß rein!
beiße rein!
Plural beißt rein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
reingebissen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:reinbeißen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: reinbeissen

Worttrennung:

rein·bei·ßen, Präteritum: biss rein, Partizip II: rein·ge·bis·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯nˌbaɪ̯sn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild reinbeißen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: die Zähne in etwas schlagen

Herkunft:

Komposition aus dem Verb beißen und dem Adverb rein[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] hineinbeißen, verbeißen, zubeißen

Gegenwörter:

[1] ausspucken, loslassen

Beispiele:

[1] „Dann holt der einen Apfel aus seiner Hosentasche. Hält ihn Christiane hin. Sie soll reinbeißen, hat er gebrüllt. Sofort reinbeißen.“[2]

Redewendungen:

zum Reinbeißen aussehen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reinbeißen
[*] canoonet „reinbeißen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „reinbeißen
[1] The Free Dictionary „reinbeißen
[1] Duden online „reinbeißen

Quellen:

  1. canoonet „reinbeißen
  2. Frierkind, Andrea Rothaug. Abgerufen am 21. Juni 2019.