reformiert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

reformiert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
reformiert
Alle weiteren Formen: Flexion:reformiert

Worttrennung:
re·for·miert, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ʁefɔʁˈmiːɐ̯t]
Hörbeispiele:
Reime: -iːɐ̯t

Bedeutungen:
[1] so, dass eine Reform durchgeführt wurde: erneuert, verbessert
[2] der reformierten Kirche angehörend

Abkürzungen:
[1] ref., reform.

Herkunft:
Partizipialadjektiv zum Verb reformieren

Sinnverwandte Wörter:
[1] geändert, novelliert, umgestaltet
[2] evangelisch, katholisch, lutherisch

Gegenwörter:
[1] erstarrt, sklerotisch, verhärtet, verkrustet

Beispiele:
[1] Wir brauchen dringend ein weltweit reformiertes Bankensystem. Sonst kracht uns die nächste Finanzkrise wie 2007 um die Ohren!
[1] Eine reformierte Europäische Union hätte noch mehr Akzeptanz in der Bevölkerung.
[1] Würden in Deutschland Berufseinsteiger, egal ob als Selbständiger, Beamter oder Gutverdiener, generell in eine reformierte Krankenversicherung einzahlen, dann würde sich das Problem der Vorzugsbehandlung einzelner Bevölkerunggruppen bald erledigen.
[1] Vor einigen Tagen groß angekündigt, muss die Formel 1 nun doch länger auf ein reformiertes und verschärftes Qualifying warten.[1]
[2] Bundespräsident Frank Walter Steinmeier ist Mitglied der reformierten Kirche.
[2] Wenn der Platz noch keinen Namen tragen würde, dann Calvin-Platz: Es gibt hier ein, zwei, drei, vier, fünf, sechs Kirchen und alle von reformierten, calvinistischen Schnitt, aber doch nicht dieselbe Gemeinde.[2]
[2] Luther reiste am 5. Oktober aus Marburg ab. Das - im Grunde ergebnislose - Religionsgespräch ist noch heute bekannt. [...] Religionsgeschichtlich war es ein entscheidender Schritt zur Trennung zwischen lutherischen und reformierten Protestanten.[3]
[2] Johannes Calvin und die Calvinisten haben tiefgreifende Veränderungen in Europa bewirkt. Strenger und anders als das Luthertum war diese reformierte Konfession und entfaltete sich vor allem international.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Substantiv: reformierte Gewerbesteuer, reformierte Oberstufe, reformierte Rechtschreibung, reformierte Schreibung, reformierte Schreibweise
[1] mit Adjektiv: grundlegend reformiert, gründlich reformiert, kürzlich reformiert, politisch reformiert
[2] mit Substantiv: reformiertes Bekenntnis, Reformierte Kirche
[2] mit Adjektiv: evangelisch-reformiert

Wortbildungen:
[1] Reform, Reformation, reformatorisch, reformierbar, Reformierbarkeit, reformieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reformiert
[*] canoonet „reformiert
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonreformiert
[1, 2] The Free Dictionary „reformiert
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „reformiert
[2] Pfälzisches Wörterbuch „reformiert
[2] Rheinisches Wörterbuch „reformiert
[2] Duden online „reformiert

Quellen:

  1. Sport - Formel 1: Neues Qualifying erst ab Mai. In: Deutsche Welle. 27. Februar 2016 (URL, abgerufen am 3. Juli 2017).
  2. Michael Hollenbach: Leben wie zu Calvins Zeiten - Im niederländischen Urk gehen alle zur Kirche, und die Frauen schweigen in der Gemeinde. Urk - so heißt ein kleines niederländisches Städtchen im sogenannten Bible Belt. Hier ist der fromme Calvinismus noch so lebendig wie zu Lebzeiten seines Begründers, dessen 500. Geburtstag im Sommer ansteht. In: Deutschlandradio. 7. März 2009 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Sendung: Religionen, URL, abgerufen am 3. Juli 2017).
  3. Stefanie Walter: Reise - Tour durch die Lutherstadt Marburg. 1529 hatte Martin Luther einen wichtigen Termin in der hessischen Universitätsstadt. Er traf sich mit seinem Kontrahenten Ulrich Zwingli. An den Schauplätzen können Besucher auf Zeitreise gehen. In: Deutsche Welle. 15. Juni 2017 (URL, abgerufen am 3. Juli 2017).
  4. Bettina Mittelstraß: Die Reformierten - Ein Symposium im Deutschen Historischen Museum über die vielfältige Wirkung des Calvinismus. In: Deutschlandradio. 17. April 2008 (Deutschlandfunk/Köln; Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften, URL, abgerufen am 3. Juli 2017).


Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
re·for·miert

Aussprache:
IPA: [ʁefɔʁˈmiːɐ̯t]
Hörbeispiele:
Reime: -iːɐ̯t

Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs reformieren
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs reformieren
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs reformieren
reformiert ist eine flektierte Form von reformieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:reformieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag reformieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:
re·for·miert

Aussprache:
IPA: [ʁefɔʁˈmiːɐ̯t]
Hörbeispiele:
Reime: -iːɐ̯t

Grammatische Merkmale:
reformiert ist eine flektierte Form von reformieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:reformieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag reformieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.