rausschicken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rausschicken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schicke raus
du schickst raus
er, sie, es schickt raus
Präteritum ich schickte raus
Konjunktiv II ich schickte raus
Imperativ Singular schick raus!
schicke raus!
Plural schickt raus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
rausgeschickt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:rausschicken

Nebenformen:

[1, 2] hinausschicken
[3, 4] herausschicken

Worttrennung:

raus·schi·cken, Präteritum: schick·te raus, Partizip II: raus·ge·schickt

Aussprache:

IPA: [ˈʁaʊ̯sˌʃɪkn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemanden anweisen, einen bestimmten Ort, Raum (hier drinnen) zu verlassen und an einen anderen Ort, in einen anderen Raum, ins Freie (dort draußen) zu gehen (in Richtung vom Sprecher weg)
[2] dafür sorgen, dass etwas von einem bestimmten Ort, Raum (hier drinnen) an einen anderen Ort, in einen anderen Raum, ins Freie (dort draußen) befördert wird (in Richtung vom Sprecher weg)
[3] jemanden anweisen, einen bestimmten Ort, Raum (dort drinnen) zu verlassen und an einen anderen Ort, in einen anderen Raum, ins Freie (hier draußen) zu kommen (in Richtung zum Sprecher her)
[4] dafür sorgen, dass etwas von einem bestimmten Ort, Raum (dort drinnen) an einen anderen Ort, in einen anderen Raum, ins Freie (hier draußen) befördert wird (in Richtung zum Sprecher her)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schicken mit dem Derivatem raus-

Beispiele:

[1] Die Spieler wurden von ihrem Trainer nach der Halbzeitpause voller Motivation wieder rausgeschickt aufs Spielfeld.
[2] Ich habe mir fest vorgenommen, die Weihnachtskarten dieses Jahr wirklich rechtzeitig rauszuschicken.
[3] Die Talente können wieder hier auf die Bühne rausgeschickt werden, wir haben uns beraten, wer in die nächste Runde kommt.
[4] Gerade habe ich meinen Posteingang geprüft, nichts da; hat der Chef die Emails denn schon rausgeschickt?

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag hinausschicken.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag herausschicken.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rausschicken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „rausschicken
[1–4] Duden online „rausschicken“ (mit Verweis auf Duden online „hinausschicken“ und Duden online „herausschicken“)