rabies

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rabies (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the rabies

Worttrennung:

?, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɹei.biz]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Tollwut

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „rabies
[1] Oxford English Dictionary „rabies
[1] Macmillan Dictionary: „rabies“ (britisch), „rabies“ (US-amerikanisch)
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „rabies
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „rabies
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „rabies
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „rabies
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „rabies

rabiēs (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ rabies
Genitiv rabiei
Dativ rabiei
Akkusativ rabiem
Vokativ
Ablativ rabiē

Anmerkung zur Flexion:

Nur Nominativ, Akkusativ und Ablativ sind im Singular klassisch belegt.

Nebenformen:

rabia

Worttrennung:

?, kein Plural

Bedeutungen:

[1] im engeren Sinne, als Krankheit: die Hirnwut, Tollwut
[2] im weiteren Sinne: der Wahnsinn
[3] hoher Grad leidenschaftlicher Aufregung: Wut, Raserei, Ungestüm, Wildheit, Zügellosigkeit, Besessenheit
[4] übertragen, vom Leblosen: das Toben, Heftigkeit, Raserei, Ungestüm
[5] poetisch: Begeisterung
[6] mittellateinisch: der Liebeskummer

Herkunft:

zu dem Verb rabiere → la

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

rabidus, rabiosus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „rabies
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „rabies“ (Zeno.org)
[3, 6] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 327, Eintrag „rabies“