quidquid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

quidquid (Latein)[Bearbeiten]

Indefinitpronomen, n[Bearbeiten]

Nebenformen:

quicquid

Worttrennung:

quid·quid

Bedeutungen:

[1] substantivisch: was auch immer

Herkunft:

Reduplikation des Interrogativpronomens quid → la

Beispiele:

[1] Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „quisquis“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 2176–2177.

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

quid·quid

Bedeutungen:

[1] je weiter, je mehr
[2] in welchem Ausmaß auch immer; um wie viel

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „quisquis“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 2176–2177.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „quidquid