quickfidel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

quickfidel (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
quickfidel
Alle weiteren Formen: Flexion:quickfidel

Worttrennung:

quick·fi·del, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌkvɪkfiˈdeːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild quickfidel (Info)
Reime: -eːl

Bedeutungen:

[1] gesund, munter, gut drauf (seiend)

Beispiele:

[1] „Doch als die Qualifikations-Tortur überstanden war, konnte er wieder quickfidel im Mannschaftskreis auf- und abhüpfen.“[1]
[1] „Quickfidel präsentieren sich nun aber neben dem Skarabäus und den Elefantenkäfern auch der im Wasser lebende Gelbrandkäfer aus Japan oder der afrikanische Goliathkäfer, der bis zu sieben Zentimeter lang wird.“[2]
[1] „Dasselbe Wetter und alle quickfidel.“[3]
[1] „Um mich herum sind alle quickfidel, und ich hänge hier herum mit meinem Wartezimmergesicht.“[4]
[1] „Einer der Businessleute scheint besonders quickfidel zu sein, er rennt neben Sébastien her und redet mit ihm und lacht.“[5]
[1] „Der Zuschauer lernte Miss Sophies Geburtstagsgäste kennen – quickfidel und in allerbester Trinklaune.“[6]
[1] „Der ist quickfidel. Ist noch nicht lange vom Chloroform weg.“[7]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „quickfidel

Quellen:

  1. Saskia Aleythe: Vereint in Ekstase. In: sueddeutsche.de. 20. November 2013, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 20. August 2016).
  2. "Die tollsten Käfer". In: Der Standard digital. 14. Januar 2007 (URL, abgerufen am 20. August 2016).
  3. Verena Huber: Die zerstückelte Liebe. novum pro, 2015 (Google Books, abgerufen am 20. August 2016)
  4. Patrick Salmen: Ich habe eine Axt – Urlaub in den Misantropen. Knaur eBook, 2014 (Google Books, abgerufen am 21. August 2016)
  5. Frank Fischer: Der Louvre in 20 Minuten. SuKuLTuR, 2011, Seite 18 (Google Books, abgerufen am 21. August 2016)
  6. Stefan Mayr: Dinner for One von A-Z: Das Lexikon zum Kult-Vergnügen. BASTEI LÜBBE, 2013 (Google Books, abgerufen am 21. August 2016)
  7. Evelyn Waugh: Ohne Furcht und Tadel. Diogenes, 2016 (Google Books, abgerufen am 21. August 2016)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: quietschfidel