qualvoll

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

qualvoll (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
qualvoll qualvoller am qualvollsten
Alle weiteren Formen: Flexion:qualvoll

Worttrennung:

qual·voll, Komparativ: qual·vol·ler, Superlativ: am qual·volls·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkvaːlˌfɔl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild qualvoll (Info)

Bedeutungen:

[1] mit großen Qualen/Leiden/Schmerzen einhergehend
[2] mit Angst verbunden, von Furcht begleitet

Sinnverwandte Wörter:

[1] schmerzhaft, schmerzvoll

Beispiele:

[1] „In Syrien sind Hunderte Menschen bei einem Chemiewaffen-Angriff qualvoll gestorben, daran hegen Experten kaum noch einen Zweifel.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „qualvoll
[1] canoonet „qualvoll
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalqualvoll
[1, 2] The Free Dictionary „qualvoll
[1, 2] Duden online „qualvoll
[1] wissen.de – Wörterbuch „qualvoll
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „qualvoll

Quellen:

  1. Markus Becker/Christoph Reuter: Mutmaßlicher Chemiewaffen-Einsatz in Syrien: Das Grauen von Irbin. In: Spiegel Online. 21. August 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 18. Januar 2014).